• Daniel Jauslin (dja)

Schnell, schneller am schnellsten

Alles muss immer schneller werden, obwohl alle von Entschleunigung sprechen. Bei Rechnern, sprich Computern, hingegen trifft die Aussage voll und ganz zu.

Samsung lanciert mit dem neuen SSD Speichermedium 980 PRO PCle 4.0 NVMe M.2 ein extrem leistungsstarkes Produkt für anspruchsvolle Video- und Grafikbearbeitung sowie High-End-Gaming.

Die moderne V-NAND Speichertechnologie im kompakten M.2-Formfaktor (2280) ermöglicht hohe Datentransfergeschwindigkeiten von bis zu 7.000 MB/s. Dank der PCIe Schnittstelle der 4. Generation kann die 980 PRO die doppelte Datentransferrate im Vergleich zum Vorgänger erreichen. Zusätzlich ist sie abwärtskompatibel zu PCIe 3.0 – für vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Das wiederum bedeutet, sie ist 12,7-mal schneller als eine SATA SSD bei folgender Konfiguration des Testsystems: AMD Ryzen 9 3900X 12-Core Prozessor CPU@3,79GHz, DDR4 2666 MHz 16 GB x 2, OS-Windows 10 Pro 64 bit, Chipset-ASUS-X570-ROG CROSSHAIR VIII FORMULA. Leistungsvergleiche beziehen sich auf Samsung NVMe™ SSDs mit PCIe 3.0 und SATA SSDs. Wow.

Um diese enorme Geschwindigkeit zu erreichen, mussten wir sicherstellen, dass Intel- oder AMD-Prozessoren und vor allem auch das Mainboard PCIe 4.0 unterstützen.

Die 980 PRO wurde insbesondere für leidenschaftliche Gamer sowie Videoproduzenten mit hohen Ansprüchen an ihr System entwickelt. Sie bietet eine leistungsfähige Bandbreite und hohe Durchsatzraten für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Gaming, Video- und Grafikbearbeitung oder Datenanalyse. Spiele werden schnell geladen – für langanhaltenden Spielspass und kurze Wartezeiten, während ich bei einer Videoproduktion von kurzen Render-Zeiten mit 4K Daten profitieren konnte.

Leistungsstarke SSDs erfordern ein entsprechendes Temperaturmanagement. Um eine konstante Leistung zu bieten, ist die 980 PRO mit einer Nickelbeschichtung ausgestattet, die das Wärmeniveau des Controllers verbessern soll. Zudem führt ein Heat Spreader die Betriebswärme ab und reguliert damit effektiv die Temperatur des Flashspeichers.

Mit Samsungs aktuellem Algorithmus zur Wärmeregulierung organisiert die 980 PRO Temperaturen selbständig und somit dauerhaft und mit zuverlässiger Leistung. Um Leistungsschwankungen auf lange Sicht zu minimieren, hält die «Dynamic Thermal Guard-Technologie» die Betriebstemperatur der 980 PRO auf einem annehmbaren Niveau.

Dank der «Magician» Software mit intuitiven und fortschrittlichen Funktionen behalte ich den Betriebszustand meines Laufwerks im Auge, kann die Leistung anpassen, schütze wichtige Daten und halte mich mit essentiellen Updates auf dem aktuellen Stand. Cool.





www.samsung.com


https://www.samsung.com/de/support/model/MZ-V8P1T0BW/#downloads


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen