• Bilder: zVg

Jeep – der Pate aller SUVs


Der Grand Cherokee SRT begeistert. Erstklassige Gene küren ihn zum sportlichsten und kraftvollsten Jeep Grand Cherokee aller Zeiten. Beschleunigungsorgie: von 0 auf 100 km/h in unter 5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 257 km/h. Wow, Trümpfe die stechen.

Fuss auf die Bremse, Lenkrad gerade aus, Launch Control drücken und Vollgas geben. Bremse lösen und der SRT beschleunigt so wirksam wie möglich aus dem Stand – mit maximalem Drehmoment und minimalem Spinn der Räder. Das Assistenzsystem Selec-Track passt Stabilitätskontrolle, Dämpfung, Schaltpunkte, Drehmomentverteilung, Gasannahme und Sperrdifferenzial in fünf Leistungsstufen an die jeweilige Fahrsituation an.

Das Rennsport-Interieur des Jeep Grand Cherokee SRT ist vollgepackt mit Stil und Sportlichkeit. Ein neues einzigartiges Interieur in Schwarz wird durch ein unten abgeflachtes SRT Lenkrad mit unverwechselbaren SRT Schaltwippen vervollständigt. Die Sitze sind vom Rennsport inspiriert. Dazu gibt es Carbon-Inlays und ein digitales 7“-Kombi-Instrument mit sofortigem G-Force-Feedback. So entsteht ein aufregendes Cockpit, welches dazu da ist, dem Piloten ein ultimatives Fahrerlebnis zu bieten. Und wie! Der SRT beschleunigt wie ein Sportwagen und schluckt wie ein Hillbilly seinen Eigenbrand. Zusammen mit den schwarzen Einfassungen der Scheinwerfer und den dunkel getönten Scheiben verstärken diese Designelemente den sportlich-aggressiven Look.

Die kühne Front verleiht dem Grand Cherokee SRT eine Erscheinung, der absolut unverwechselbar ist. Mit Knopfdruck öffnet das grosse zweiteilige CommandView Panoramaglasdach und lässt der Sonne freie Sicht ins Interieur. Dieses aufpreispflichtige Feature lässt sich weit öffnen, um ein Open-Air-Fahrerlebnis zu garantieren. Die fortschrittlichen Frontleuchten, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit hoher Intensität, die Blinker und die neuen LED-Nebelleuchten geben dem Grand Cherokee SRT ein Gesicht, das einem bis in den Schlaf verfolgen wird.

Mit eigenen Augen werden die Insassen die herausragende Power des SRT erleben. Dank Uconnect werden Leistungsstatistiken und Angaben über den Effekt der G-Force in Echtzeit auf den grossen Bildschirm übertragen. Mann erfährt, wie Technologie und Kraft zusammenwirken. Mit Uconnect 8.4 NAV ist die Querbeschleunigung ebenso direkt einsehbar wie die Fahrleistungswerte: beispielsweise Beschleunigungswerte oder Rundenzeiten. Hier werden alle relevanten Statistiken zu Handling, Bremsen, Motorleistung, Drehmoment und Beschleunigung dargestellt.

Der Jeep Grand Cherokee SRT überwindet die unmöglichsten Herausforderungen. Es ist ein Erlebnis, die unbändige Kraft des 6.4L HEMI V8 Motors zu spüren. Launch Control drücken und sofort gehen 468 wilde Mustangs mit einem durch – under total control. HEMI steht für hemisphärische, also halbkugelförmige Brennräume, welche bei diesem modernen Motor mit zwei Zündkerzen pro Zylinder zur optimalen Verbrennung ausgestattet sind.

Die Gänge können mit dem effizienten 8-Gang-Automatikgetriebe manuell über Schaltwippen oder vollelektronisch im automatischen Schaltmodus gewechselt werden.

Eine Anhängelast von drei Tonnen und die serienmässige elektronische Anhänger-Pendelstabilisierung beweisen, dass sportlicher Look und Nutzwert kein Widerspruch sein müssen. Der Jeep Grand Cherokee ist mit dem Vierradantriebssystem Quadra-Trac II ausgestattet, das mit zweistufigem Verteilergetriebe und Bremstraktionskontrolle für unübertroffene Offroad-Performance sorgt. Das System nutzt eine Vielzahl von Sensoren, um Radschlupf so früh wie möglich zu erkennen und entsprechende Gegenmassnahmen einzuleiten. So identifiziert beispielsweise ein Drosselklappensensor schnelle Gaspedalbewegungen Throttle Anticipate. Die Antriebssteuerung ist dadurch in der Lage, die Traktion zu maximieren, noch bevor Radschlupf überhaupt entstehen kann. Sollte doch einmal ein Rad durchdrehen, leitet Quadra-Trac II bis zu 100 Prozent des Motor-Drehmomentes an die Achse mit der höchsten Traktion. Überlegene Fahreigenschaften auch im Gelände garantieren darüber hinaus die elektronischen Hilfen für steile Abfahrten Hill Descent Control und für das Anfahren an Steigungen Hill Start Assist, welche wir von vielen Fahrzeugmodellen her kennen.

Zur Serienausstattung des sportlichen SRT gehört ein komplettes Sicherheitspaket mit elektronischer Stabilitätskontrolle (ESC) und integriertem Überschlagschutz (ERM), ABS mit Offroad-Abstimmung, Bremstraktionskontrolle (BTCS) sowie sieben Airbags und die Fahrer-Assistenzsysteme Adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC), Frontkollisionswarner (FCW), Totwinkelüberwachung (BSM) und das RCP-System für sicheres Rückwärtsausfahren zum Beispiel aus Parklücken.

Fazit: Der SRT ist ein SUV für betont maskuline Machos oder solche, die es werden möchten. Gross. Schwer. Stark. Laut. Durstig – aber nichts desto trotz begehrenswert und ungemein sexy.

Facts:

Motor: V8 mit 6417ccm

Drehmoment: 624 Nm bei 4100 U/Min.

Testverbrauch: 16.7 l/100km

Tankinhalt: 93 l

Länge: 4846 mm

Breite: 2165 mm

Höhe: 1749 mm

Gepäckraum: 782 – 1554 l

Preise: CHF 103'600 / EUR 87’900


0 Ansichten

Kontakt: Daniel Jauslin | Unterer Rütschetenweg 25B | CH-4133 Pratteln | blog [at] jauslin.net