Kontakt: Daniel Jauslin | Unterer Rütschetenweg 25B | CH-4133 Pratteln | blog [at] jauslin.net

  • Bild. Julian Charrière

Nacht der Nächte


Am Freitag den 18. Januar ist es wieder soweit. Ab 18:00 öffnen in der Triregion (CH/D/F) 36 Muesen und Kulturinstitutionen ihre Tore. Rund 100'000 Besucher wedeln im Dunkeln von Event zu Event. Wer es gerne lebhaft mag fühlt sich im Zentrum des Geschehen sicherlich wohl. Für diejenigen, welche ein Bisschen ab des Trubels ihren Geniesserinstinkten folgen möchten, empfehle ich die Peripherieroute zu erkunden. Ab dem Münsterplatz steht die Grüne Linie bereit. Ein Stop bei der Sammlung Friedhof Hörnli ist ein MUSS. Von dort weiter Richtung VITRA Design Museum. Danach mit der Violetten wieder zurück zum Ausgangsort - dem Münsterplatz.

Ich freue mich sehr den einen oder anderen Leser während der Nacht der Nächte in Basel anzutreffen.

Seit 19 Jahren lockt die Museumsnacht die Besucherinnen und Besucher raus aus dem Winterschlaf und rein in das pulsierende Kulturleben der Region Basel. Auch die diesjährige Ausgabe bietet ein vielfältiges Programm mit Angeboten in neun Sprachen an, aber über die Hälfte der Events aber sind sprachunabhängig. Das Besondere der Museumsnacht bleibt auch dieses Jahr erhalten: ein Programm, das für alle Besuchergruppen etwas bereithält und bei dem das direkte Erlebnis im Vordergrund steht.

An der Museumsnacht kann mit den Ohren gesehen, mit den Augen gefühlt und mit den Händen geschaut und gesprochen werden. Führungen und Workshops ermöglichen eine vertiefte Auseinandersetzung, deren Themenvielfalt von Natur und Technik, über Geschichte und Gesellschaft hin zu Kunst und Design reicht. Jung und Alt können ihre Kreativität nutzen und sich in künstlerischer, handwerklicher und wissenschaftlicher Hinsicht herausfordern. Das gemeinsame Erleben und Erproben machen die Museumsnacht ausgesprochen lebendig und attraktiv. Für Junge und Junggebliebene geht es nach 2 Uhr noch weiter, denn das Ticket berechtigt zum freien Eintritt in vier Clubs.

Vollpreis: CHF 24.- / EUR 22,50 U26 (unter 26 Jahren, mit Ausweis): gratis mit KulturLegi: CHF 12.- / EUR 11,00 mit Museums-PASS-Musées: CHF 19.- / EUR 17,50

#Basel #Museum #Kultur #Nacht #Erlebnis #Reisen

7 Ansichten