• Daniel Jauslin (dja)

AlpinerX Test aktive Smartwatch


Schon beim Auspacken der Uhr fällt auf, wie viel Wert auf Schweizer Qualität gelegt wird. Alle Metallteile der Uhr sind kratzsicher versiegelt. Die ersten Modelle haben sich Kunden selbst via Crowdfunding-Kampagne zusammengestellt und online geordert. Das Gummiband schneide ich schnell in die richtige Länge und wünsche mir, dass ein kleines Werkzeug zur sicheren Anpassung mitgeliefert worden wäre. Die sportliche Outdoor Uhr mit einem Gehäusedurchmesser von 45mm ist eine ideale Mischung aus dem Vermächtnis von Alpina und Modernität, vereint in einer coolen Outdoor-Smartwatch – vielleicht sogar der schönsten der Welt. Alpina baut auf einer langen Geschichte der Innovation und Zusammenarbeit auf. Schon im Jahr 1903 kamen die Gipfelstürmer, eine Gruppe von Uhrmachern und Händlern, zusammen, um die Designs der Zukunft zu entwerfen. Ich lade zuerst die APP auf mein Smartphone, dann geht alles wie von selbst. Das Programm führt mich zur Uhr und alle meine Einstellungen, Wünsche und Daten werden synchronisiert. Cool. Die AlpinerX Smart Outdoorsnutzt fortschrittliche Messfunktionen über Umweltsensoren: UV, Temperatur, Höhe, Druck und Kompass. Die Funktionen werden von der Uhr in Echtzeit gemessen. Sie können auf dem kleinen, digitalen Display angezeigt werden, ebenso Zeit, Datum, Aktivität, Stoppuhr und andere Zeitnahme Funktionen. Wie von Zauberhand gleiten der Stunden- und Minutenzeigen zur Seite und geben mir ungehinderte Sicht auf das digitale Display. Diese Smartwatch verwendet auch die Horological Smartwatch Platform. Sie zeichnet meine Aktivitäten auf, erfasst und analysiert meine Schlafmuster und benachrichtigt mich über entgangene Anrufe und Nachrichten. Die Uhr ist über Bluetooth mit meinem Smartphone verbunden. Kurzum eine wunderschöne und erst noch praktische Uhr.

Mit dem sportlichen, starken Erscheinungsbild, dem hochwertigen Material und den raffinierten Details ist die AlpinerX ein wahres Statement und zugleich ein exquisiter, leichter Zeitmesser. Zusammen mit der APP bieten sich nahezu unendlich viele Möglichkeiten, welche zu nutzen ich fortlaufend anzuwenden versuche, mit Erfolg. Bis ich die Uhr vollständig anwenden kann, vergehen noch Wochen – cool – so bereitet mir dieses Gadget noch lange Freude.

www.alpinawatches.com

Alpina, die bekannte Marke mit dem roten Dreieck, ist eine Uhrenmanufaktur mit Sitz in Genf. Die Geschichte des 1883 gegründeten Unternehmens erstreckt sich über mehr als 130 Jahre. Als echter Pionier der Schweizer Uhrmacherbranche bescherte Alpina der Welt zahlreiche Patente und innovative Kaliber. So erfand die Marke, als sie 1938 ihre legendäre Alpina 4 einführte, das Konzept der Schweizer Sportuhr, wie wir sie heute kennen. Heutzutage ist Alpina einer der wenigen Schweizer Uhrenhersteller, die ihre Uhrwerke vollständig intern entwickeln, fertigen und montieren. Das Ergebnis sind fünf Manufakturwerke – und jetzt das Kaliber der AlpinerX, AL-283. Im Einklang mit seiner langen Tradition im Bereich Innovation schuf Alpina 2015 mit der Einführung der ersten vernetzten Swiss Made Horological Smartwatch eine neue Uhrenkategorie in der Schweizer Uhrenindustrie. Alpina hat es sich zum Ziel gesetzt, luxuriöse Sportuhren zu entwerfen und zu entwickeln, die sich auch in Extremsituationen wie in den Alpen durch eine maximale Präzision und Zuverlässigkeit auszeichnen.

Technische Spezifikationen

Analoges Display: Unabhängige, bidirektionale Stunden- und Minutenzeiger

Digitales Display: 6 alphanumerische Ziffern, 6 Zeichen

bis 100m wasserdicht

Bewegungssensor

Magnetometer

UV-Sensor

Drucksensor

Stunden, Minuten, Sekunden, Datum

Aktivitäten Überwachung

Schlaf-Tracker

Dynamisches Coaching

Weltzeit (zweite Zeitzone + 24 Std. Ortszeit)

Smart-Wecker (Inaktivitätsalarm, Schlafwecker)

Benachrichtigungen zu Anrufen & Nachrichten

UV-Indikator

Höhe

Kompass

Temperatur

Zeitnahme (Stoppuhr, Timer, Workouts)

Barometer

#Reisen #Zeit #Handy #Fitness #Smartwatch #Alpina #Uhren

0 Ansichten

Kontakt: Daniel Jauslin | Unterer Rütschetenweg 25B | CH-4133 Pratteln | blog [at] jauslin.net