• Daniel Jauslin (dja)

Spass für die ganze Familie


Ob im Urlaub oder zu Hause, eines steht fest. Mit der Familie Erlebnisse schaffen, schweisst durch das ganze Leben hindurch zusammen. Mit dem ferngesteuerten Carrera RC Inferno Orange 2 geht es richtig zur Sache.

Der kleine Kraftprotz ist Ready to Run – Akku laden, mitgelieferte Batterien in den Controller einsetzen und los. Der 32cm Bigfoot beschleunigt sagenhaft. Man tut gut daran beim ersten Mal auf einer Piste zu üben, welche genügend Platz garantiert. Cool ist die Beleuchtung, welche aus Front- und Bremslichter besteht. Sollte der Untergrund noch etwas nass sein, dann ist der Inferno Orange spritzwassergeschützt. Achtung, er ist kein U-Boot und Wasserlachen sollten unbedingt gemieden werden. Große und kleine Fans werden Freude haben, um einen vorab ausgewählten Parcours gegen die Uhr oder einen zweiten RC um den Sieg zu fighten. Das High-Wheels-Fahrwerk verleiht dem Offroader ein markantes Aussehen. Das kleine Kraftpaket im Maßstab 1:14 bringt es auf flotte 18 km/h und ist laut Hersteller dank leistungsstarker 7,4V-900mAh-Li-Ionen-Akkus bis zu 40 Minuten lang nicht zu bremsen. Wir haben es nie über 25 Minuten geschafft – aber das ist schon ausgezeichnet und nur dank dem Lithium-Ionen-Akku möglich. Dann wechselt man einfach den Akku (kann separat gekauft werden), oder man gönnt dem Flitzer eine kurze Verschnaufpause von 80 Minuten, bis der Akku wieder geladen ist. Für den besonderen Fahrspaß sorgen seine extra dicken Luftreifen, Vollfederung und das Differentialgetriebe. Durch die 2,4 GHz Funktechnologie lassen sich bis zu 16 Carrera RC Fahrzeuge störungsfrei steuern. Eine wohl überlegte technische Feinheit ist das Auto OFF. Nach 30 Minuten Stillstand werden Controller und Fahrzeug automatisch abgestellt. Die präzise digital-proportionale Steuerung sorgt für einen richtigen Wow-Effekt. Es lohnt sich, den 89.90 Euro teuren Orange 2 auf die Wunschliste zu setzten. Alle Familienmitglieder spielen gerne damit, und wer weiss, vielleicht bekommt die Familie ja Zuwachs in Form eines Ford F-150 SVT Raptor...

Weitere Fahrzeuge, Boote, Helikopter und Quadrocopter finden Sie unter carrera-rc.com


4 Ansichten

Kontakt: Daniel Jauslin | Unterer Rütschetenweg 25B | CH-4133 Pratteln | blog [at] jauslin.net